Brücke (des Glaubens) ins neue Jahr

Brücke (des Glaubens) ins neue Jahr

Nach dem Vorbild der “Earth Vigils” in UK bieten wir virtuelle Treffen am Jahresende und zu Beginn des neuen Jahres an, am 28.12., 29.12., 30.12.2021 jeweils von 18:30 - 19:30 Uhr und am 2.1.2022 18:30-20:00 Uhr

Teilnahme per Zoom (28.12.-30.12.): Einwahllink…

Teilnahme per Letsmeet (2.1.2022): Einwahllink…


“Vigil” heißt Nachtwache, und gemeinsam mit spirituellen Menschen der verschiedensten Glaubensrichtungen und Traditionen wollen wir uns mit der Erde verbinden und unserer Trauer um die Klimakrise Raum geben.

Die Vigilen fallen in die Zeit der Raunächte, die von je her als heilige Zeit galten und mit vielerlei Ritualen verknüpft sind.

Menschen mit und ohne Glauben/Spiritualität sind sehr herzlich willkommen.

Datum Organisation
Dienstag, 28.12.2021 Vertreter:innen des Sufi Zentrum Rabbaniyya
Mittwoch, 29.12.2021 Stefan Kaiser vom Orden der Barden, Ovaten und Druiden, Wiesbaden
Donnerstag, 30.12.2021 Thomas Zeitler, Pfarrer in Nürnberg, Aktivist bei Extinction Rebellion, Christian Climate Action
Sonntag, 2.1.2022 Vertreter:innen der Earth Holder Berlin, in der Tradition von Zenmeister Thich Nath Hanh, earthholder.training

Gemeinsam können wir …

  • auf das vergangene Jahr zurückblicken und Kraft für das neue Jahr schöpfen.
  • einen regenerativen Raum für spirituelles Erleben bieten.
  • unsere spirituelle Praxis durch die Erfahrung und das Teilen der jeweilig anderen Traditionen bereichern.
  • Respekt, gegenseitige Unterstützung durch diesen gemeinsamen, heiligen Raum schaffen.

Teilnahme per Zoom (28.12.-30.12.): Einwahllink…

Teilnahme per Letsmeet (2.1.2022): Einwahllink…

Kontakt für Fragen:

Zurück